Ernten im Antonsgarten

Bereits in der ersten Saison können die fleißigen Gärtner*innen einiges an Ernte einfahren: Mangold, Stangensellerie, Rote Melde, Inkagurke, Pepperoni sind reif. Verschiedene Kräuter wie Liebstöckl, Pfefferminze, Mayoran, Estragon, Thymian, Petersilie und Schnittauch dürfen natürlich nicht fehlen. Auf Knollensellerie, Rote Beete, Kartoffeln, Tomatillo und Petersilienwurzeln warten die Kinder schon ganz ungeduldig.

Big Bags am Wittelsbacher Park

Vom strömenden Regen waren kleine und große Gärtner*innen nicht davon abzuhalten, zwei neue Planzsäcke vom Amt für Grünordnung in Empfang zu nehmen. Der AK Urbane Gärten hat das Projekt unterstützt. Der Kindergarten St. Anton wird sich um die Pflege der Minigärten kümmern.

Zukunftspreis für VOLLDABEI

Am 28. Oktober wurde wieder der Augsburger Zukunftspreis an fünf Initiativen, die die Nachhaltigkeit in Augsburg (vor)leben, verliehen. Mit dabei war auch VOLDABEI, Initiative für Offenheit und Toleranz. Bewerbung Die VOLLDABEI-Kulturwerkstatt wurde 2013 von Susanne und Holger Thoma als mobiler, offener, interkultureller Lern- und Arbeitsort mit Reparatur- und Kreativaktivitäten in Asylunterkünften oder Jugend- und Stadtteilzentren gegründet. Vielfältige nachbarschaftliche Aktionen wie Möbel oder Fahrräder reparieren, Kochen, Nähen, Gärtnern, Malen oder Radfahrenlernen tragen seither zu einem Abbau von Integrationsbarrieren bei und fördern … weiterlesen

Frisches Gemüse direkt vor der Haustür

Ein Nachbarschaftsgarten im Antonsviertel entsteht. Neues Mitglied im Arbeitskreis Urbane Gärten. | Das Rosenbeet neben dem Haus war völlig verwuchert. Die Bewohner schenkten ihm kaum Beachtung. Das hat sich nun geändert. Nachdem alles umgegraben und gejätet ist, sind auf der neu aktivierten Fläche Grünkohl, Ewiger Kohl, Liebstöckl, Rote Melde, Topinambur, Minze und so manches andere Kraut angepflanzt. Das meiste lässt sich auch noch in diesem Jahr ernten. Darum gruppieren sich drei Johannisbeersträucher, eine Haselnuss und ein Apfelbaum. Sie sind schon … weiterlesen

Silberdistel für den AK

Unser AK Urbane Gärten hat heute die Silberdistel der Augsburger Allgemeinen verliehen bekommen. Es ist eine Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement. Die Silberdistel, handgefertigt in der Augsburger Silberschmiede, wird monatlich an ehrenamtlich engagierte Menschen im Verbreitungsgebiet der Augsburger Allgemeinen vergeben. Gärtner im Asphaltdschungel Städter sehnen sich nach Grün. Der Arbeitskreis Urbane Gärten Augsburg hilft ihnen, sich ihren Traum zu erfüllen – auf Brachen und in Hochbeeten. Dafür wurde er ausgezeichnet. Von Ute Krogull, Augsburger Allgemeine am 22. August 2016. Foto: Silvio … weiterlesen

Die neuen Stadtgartler kommen

Viele sehnen sich nach Grün. Die Antwort heißt „Urban Gardening“. Bürger holen die Natur in die Stadt. Wie geht das? Von Ute Krogull, Augsburger Allgemeine am 7. April 2015. Fotos: Ruth Plössel Die Oma, die die frisch geernteten Karotten an der Kittelschürze abstreift. Die Sommerferien im Schrebergarten. Muttis Tomatenplantage auf der Fensterbank. Es sind solche Kindheitserinnerungen, die Menschen mit in die Stadt bringen, wo sie arbeiten, wohnen – aber die Sehnsucht nach Grün in sich tragen. Mehr Grün, als selbst … weiterlesen

Frühlingsfest mit Gartenflohmarkt

Am 10. Mai 2015 ab 15 Uhr feiern wir wieder ein großes Frühlingsfest mit einem Gartenflohmarkt auf dem Gelände von Grow Up! in Kriegshaber (Kulturpark West/Reese-Gelände). Das ist der Termin, auf den wir uns alle am meisten freuen, denn das Fest letztes Jahr hat uns völlig überwältigt mit unglaublich vielen Besucher*innen, wunderschönem Frühlingswetter, leckerem Essen und stimmungsvoller Musik. Sachspenden gesucht! Gartengeräte, Töpfe, Pflanzen, Saatgut, Fach-/Sachbücher – also alles, was gärtnerisch verwertbar ist als SPENDE wllkommen. Wir statten damit den Flohmarkt … weiterlesen

Die Stadt verwandeln

Featured Video Play Icon

  Zusammen mit Transition Town e.V. luden wir Augsburger Akteur_innen von Offenen Werkstätten, Gemeinschaftsgärten oder sozialen Projekten ein. Selbermachen, Teilen und Tauschen sowie das Do it Yourself in Gemeinschaft mit anderen ist im Trend – nicht nur in Augsburg, sondern weltweit. Darüber wusste Christa Müller, Leiterin der Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis zu berichten, die wir als Gast eingeladen hatten. In einem Video hat Gunnar Selm Eindrücke des Tages zusammen gestellt. Im zweiten Teil des Workshops widmeten wir uns der Streetart … weiterlesen

Frühlingsfest mit Gartenflohmarkt

Featured Video Play Icon

  Unser Fest fand im Interkulturellen Garten GROW UP statt. Zahlreiche Initiativen und Gruppen wie die CITYFARM, das Sozialkaufhaus CONTACT, die Umweltstation und das Garnhotel waren vertreten. Eine Attraktion war das von der Bikekitchen konstruierte Rasenmäherfahrrad. Bei Musik und leckerem Essen kamen die Flohmarktsachen schnell unter die Leute. Der Erlös wurde anteilig an das Grandhotel Cosmopolis und die CITYFARM gespendet. Ein Video von Susanne Thoma zeigt das bunte Treiben. … weiterlesen

Ökologische Jungpflanzenanzucht

Wie die Anzucht von Kürbissen, Salaten oder anderen Aussaaten gut gelingt, erfuhren interessierte Teilnehmende bei einem Workshop, der im Teegarten des Grandhotel Cosmopolis am 5. April 2014 statt fand. Ildi von der CITYFARM erklärte, was zu beachten ist.

Rankhilfen mit Weiden

Featured Video Play Icon

  Wir trafen uns zu einem Do-It-Yourself-Workshop mit der Korbflechterin Anja van Kempen. Sie zeigte uns, wie man Rankhilfen für den Garten oder Balkon selbst herstellen kann. In einem Video zeigen wir, wie es geht. Tine Klink hat den Workshop, der im Interkulturellen Garten GROWUP stattfand, organisiert. Das Video hat Susanne Thoma erstellt. … weiterlesen

Weiden schneiteln in der Wolfzahnau

Featured Video Play Icon

  Kopfweiden müssen nach ein paar Jahren von ihrer Last befreit werden. Im Landschaftsschutzgebiet Wolfzahnau zwischen Oberhausen und Firnhaberau gab es für uns daher etwas zu tun. Ben und Ildi von der CITYFARM kümmern sich schon seit mehreren Jahren in Absprache mit dem Landschaftspflegeverband um die Bäume. Unser AK war mit neun Helfer_innen auf der Kopfweidenwiese an einem herrlichen, sonnigen Februartag emsig am Werk, wie man in dem Video sehen kann. Erstellt hat es Susanne Thoma. … weiterlesen