Die Stadt verwandeln

 

Zusammen mit Transition Town e.V. luden wir Augsburger Akteur_innen von Offenen Werkstätten, Gemeinschaftsgärten oder sozialen Projekten ein. Selbermachen, Teilen und Tauschen sowie das Do it Yourself in Gemeinschaft mit anderen ist im Trend – nicht nur in Augsburg, sondern weltweit. Darüber wusste Christa Müller, Leiterin der Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis zu berichten, die wir als Gast eingeladen hatten. In einem Video hat Gunnar Selm Eindrücke des Tages zusammen gestellt. Im zweiten Teil des Workshops widmeten wir uns der Streetart und Guerillakunst. Hierzu hatten Tine und Susanne jede Menge Bastelmaterial mitgebracht und auf den Tischen ausgebreitet. Alle ließen sich anstiften und produzierten kleine Kunstwerke, die als Botschaften im Stadtraum dazu beitragen können, die soziale Wirklichkeit zu verändern. Die Veranstaltung wurde von Susanne Thoma organisiert und moderiert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.